Frauenheilkunde und Geburtshilfe | Gynäkologische Onkologie
Brustdiagnostik | Brustchirurgie | Spezielle Operative Gynäkologie

 

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Ch. Uleer | Dr. med. J. Pourfard
G. v. Kopylow | Dr. med. B. Heuse
angestellte Ärztinnen:
J. Massie | E. Seifert | I. Ollhoff | S. Linkermann
Praxis Dr. med. N. Hüfner


Gemeinschaftspraxis:




Praxis:





Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
der Praxisgemeinschaft:


 

 


Team

Georg von Kopylow

   
  Georg v. Kopylow
  * 5. Juli 1963 in Lübeck;
verheiratet, 2 Kinder
 
1983 – 1993 Studium der Humanmedizin an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 1993 Staatsexamen
1993 – 1994 A.i.P. (Wehrdienst) Bundeswehrsanitätszentrum
Bonn-Hardthöhe
1994 – 1999 Assistenzarzt Städt. Krankenhaus Hildesheim
(Chefarzt Prof. Dr. Hüter)
1999 Facharztanerkennung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
1999 - 2002 Facharzt i.d. Frauenklinik des Städt. Klinikum Karlsruhe
(Chefarzt Prof. Ulmer)
2002 - 2006 Oberarzt der Frauenklinik des Klinikums Hildesheim
(Chefarzt Prof. Osmers)  u.a. Aufbau des Brustzentrums und Qualitätsbeauftragter der Frauenklinik
2006 – 2010 Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Chefarztes der Frauenklinik des Städt. Klinikums Lüneburg (Chefarzt Prof. Dr. Dall) mit Brustzentrum, Gynäkologischem Krebszentrum und Perinatalzentrum Level I,
Netzwerkkoordinator der Organzentren, Qualitätsbeauftragter der Frauenklinik, eigene Sprechstunden für Erkrankungen der Brust, gynäkologische Krebserkrankungen (u. a. Eierstock, Gebärmutter, Gebärmutterhals, Scheidenvorhof) und laparoskopische Operationen (Bauchspiegelungen)
2008 Ausbildung Qualitätsmanagement nach Curriculum der Bundesärztekammer
2008 Mitglied der präoperativen Konferenz der Mammografiescreeningeinheit Niedersachsen-Nordost
2010 Anerkennung als „Senior-Mammaoperateur” nach den Kriterien der Zertifizierungskommission der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie
2011 Eintritt in die Praxis,
gleichzeitig operative Tätigkeit im Klinikum Hildesheim, Schwerpunkt: Brustchirurgie (Operationen bei Brustkrebs, incl. Wiederaufbau nach Abnahme der Brust, Brustverkleinerungen, Korrektur von Fehlbildungen, Brustvergrößerungen), aber auch Entfernung von Myomen oder der Gebärmutter per Bauchspiegelung, operative Gebärmutterspiegelungen, Operationen bei Inkontinenz, Senkung, Krebsoperationen
   
  Mitgliedschaften:
  Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  AG für wiederherstellende Operationen in der Gynäkologie (AWOgyn)
  AG Gynäkologische Endoskopie (AGE)
  Nordostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie (NOGGO)